Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i. OB ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Landwirtschaftsschule Weilheim, Abteilung Hauswirtschaft
Studierende der Fachschule im Interview

Porträtfotos von zwei Frauen

Warum besuchen Sie die Hauswirtschaftsschule? Was spricht für den Standort Weilheim? Wie beurteilen Sie Ihren bisherigen Wissenszuwachs? Diese und mehr Fragen haben zwei Studierende des Semesters 2019/2021 an der Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung Weilheim für Interessierte beantwortet.  Mehr

Prof. Hülsbergen im Dialog mit Studierenden der Ökofachschule
Klimaschutz in der Landwirtschaft

Gruppenfoto

Wie ist die Treibhausgasbilanz in unseren Betrieben? Prof. Dr. Kurt-Jürgen Hülsbergen berichtete in einem hochinteressanten Vortrag über seine aktuellen Forschungsergebnisse zu diesem Thema. Die Initiative ging hierzu von den Studierenden des 3. Semesters der Ökofachschule aus.   Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Gold für Weilheim!

Gruppenbild der Studierenden auf Treppe im Staatsministerium

Die Freude in der Landwirtschaftsschule Weilheim, Abteilung Hauswirtschaft, ist groß: Beim Wettbewerb des Landwirtschafts­ministeriums hat sie den ersten Platz und die Goldmedaille erhalten! Ein Lohn für das große Engagement, das in die Gartengestaltung gesteckt wurde.  Mehr

Glückwunsch den frisch gebackenen Hauswirtschafterinnen und unserem Hauswirtschafter
Unverstaubt und abwechslungsreich – das ist Hauswirtschaft

Gruppenbild der Absolventinnen

Rund 200 Gäste kamen am 25. Juli 2019 zur Freisprechungsfeier in das Gasthaus zur Post in Eberfing. 64 Frauen und 1 Mann erhielten dort ihr Zeugnis und die Urkunde.   Mehr

Wir verabschieden zwei Jahrgänge

Abschlussklasse Landwirtschaftsschule 2019

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Weilheim verabschiedete die zwei dritten Semester der Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft, und der Fachschule für ökologischen Landbau.   Mehr

Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/-in
Neue Ausbildungsverordnung für die Hauswirtschaft - 1. August 2020

Porträtbild einer jungen Frau vor Schriftzug "Mein Traumberuf"

© Matthias Merz/KoHW

Seit 1. August 2020 ist die neue Verordnung über die Berufsausbildung zum Haus­wirtschafter und zur Hauswirtschafterin wirksam. Sie löst die bisherige Verordnung mit der gleichlautenden Berufsbezeichnung aus dem Jahr 1999 ab. Alle neu abgeschlossenen Ausbildungsverhältnisse werden ab 1. August nach den Vorgaben der neuen Ausbildungs­verordnung durchgeführt, bestehende nach "alter" Verordnung weitergeführt.  

Unter bestimmten Bedingungen ist auch ein Wechsel in ein Ausbildungsverhältnis nach der neuen Verordnung möglich.

Neue Ausbildungsverordnung - Staatsministerium Externer Link

Seminar im Herbst 2020
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im Oktober 2020 ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar. 

Weitere Informationen - AELF Schwandorf Externer Link

Unsere Bildungseinrichtungen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft (Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung)

Hintergrund Schulgebäude, Vordergrund fünf Lehrer mit Schulgarten

Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung mit Lehrkräften

Der einsemestrige Studiengang der Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung vermittelt praktische Fertigkeiten und ein breites Fachwissen in den Bereichen Hauswirtschaft, Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.   Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft

Landwirtschaftsschule, 1. Semester

Studierende und Lehrer der Landwirtschaftsschule 1. Semester 2017/ 2018

Die Landwirtschaftsschule in Weilheim i.OB bereitet auf die Tätigkeit als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter vor. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Jahr Berufspraxis. Jeweils im Wintersemester beginnt ein neuer Ausbildungsturnus.  Mehr

Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft
Fachrichtung Ökologischer Landbau

Drittes Semester Ökoschule 2017/2018

Drittes Semester Ökoschule 2017/2018

Die Staatliche Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Ökologischer Landbau, Weilheim i.OB bereitet Sie auf die Leitung eines Betriebes vor, der bereits ökologisch wirtschaftet oder auf ökologische Wirtschaftsweise umstellen will. 

Staatliche Fachschule Externer Link

Akademie für Alm-, Land- und Waldwirtschaft in Eschenlohe

Gebäude Grünes Bildungszentrum Eschenlohe

Durch die Umgestaltung des Bildungsprogramms Landwirt in eine Akademie mit Blocksystem wurde eine effektive und schlagkräftigere Ausbildung zum Landwirt über den Zweitbildungsweg geschaffen.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

BILA Teilnehmer im Theorie-Unterricht

Das BiLa ist eine Fortbildung mit Lehrgangsbausteinen. Es richtet sich an zukünftige landwirtschaftliche Unternehmer, die in Kombination mit einem anderen Beruf ihren Betrieb erhalten wollen. Zudem können sich Landwirte mit außerlandwirtschaftlichem Beruf für die Abschlussprüfung Landwirt qualifizieren. Teilnehmen kann auch, wer sich für seine Betriebsleitertätigkeit fortbilden will.  Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von Standbeinen. Mehr