Startseite AELF Weilheim

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i.OB mit Landwirtschaftsschule ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Starnberg, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen. An unserem Amt sind das überregionale Fachzentrum für Einzelbetriebliche Investitionsförderung, die überregionale Abteilung Prüfdienst, die Fachstelle Schutzwaldsanierung und der überregionale Sachbearbeiter für Jagd angesiedelt.

Meldungen

Neue Telefonanlage für das AELF Weilheim

Durch die Umstellung haben das Dienstgebäude unseres Amtes in Weilheim und der Bereich Forsten in Schongau und Murnau ab sofort eine einheitliche Rufnummer. Die Zentrale für alle drei Dienstorte ist unter der Rufnummer 0881 994-0 zu erreichen.
Die Ihnen bekannten Durchwahlnummern ihrer Ansprechpartner haben sich nicht geändert - wählen Sie für den Standort Weilheim 0881 994-1xxx, für Schongau 0881 994-20xx oder für Murnau 0881 994-21xx. Die Forstreviere Andechs, Gauting und Starnberg sind von der Umstellung nicht betroffen. 

Unser Amt - Ansprechpartner

Unsere neuen Faxnummern lauten:
Weilheim 0881 994-1111
Schongau 0881 994-2011
Murnau 0881 994-2129
Terminkorrektur
Funktionelle Klauenpflege in Theorie und Praxis am Freitag, 24.01.2020Anders als im Agrarinformator vom Dezember 2019/Januar 2020 gemeldet, findet das Seminar am Freitag, 24. Januar 2020 in der Hochlandhalle in Weilheim statt. Am 17.01.2020 findet das gleiche Seminar in Buchloe statt.

Winterhalbjahr 2019/2020
Veranstaltungen des Fachzentrums Rinderhaltung

Kühe
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Kaufbeuren bietet im Winterhalbjahr wieder Veranstaltungen für Rinderhalter zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Tiergesundheit und Arbeitswirtschaft an.  Mehr

Waldschutzinformation zum Asiatischen Laubholzbockkäfer
Das Monitoring geht in die letzte Runde

ALB-Spürhund Arno ist noch ein weiteres Jahr auf Käfersuche
leer vorhanden

Auch 2019 wurden keine weiteren Anzeichen von Asiatischen Laubholzbockkäfern in Murnau gefunden. Damit geht die Quarantäne in die hoffentlich letzte Runde, so dass sie Ende 2020 aufgehoben werden kann.  Mehr

EU-Schulprogramm
Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Uffings Kinder

leer vorhanden

Seit diesem Schuljahr nimmt die Grundschule in Uffing am EU-Schulprogramm 'Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Bayerns Kinder' teil. Das Projekt soll die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.  Mehr

Erlebnis Bauernhof
Lehramtsanwärter erkunden das Lernprogramm

leer vorhanden

Auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Lidl in Rain bei Penzberg machten sich 25 angehende Grundschullehrer im Oktober 2019 selbst ein Bild vom Programm Erlebnis Bauernhof. Die Fortbildung ermöglichte es den angehenden Lehrerinnen und Lehrern, Teile der Lehrplaninhalte praxisbezogen kennenzulernen.  Mehr

Winter 2019/2020
Sperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel im Dienstgebiet verschoben

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist für die Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (Aussaat spätestens 15. Mai 2019) wurde für die Landkreise Garmisch-Partenkirchen, Starnberg und Weilheim Schongau vom 29. November 2019 bis 28. Februar 2020 festgelegt. Für die Verschiebung der Sperrfrist ist die Lage der Fläche (welcher Landkreis) und nicht der Betriebssitz entscheidend.  Mehr

Mehr als 37.000 Besucher
AELF Weilheim beteiligt sich an Oberlandausstellung

Frau an einem Stand mit gebunden Kränzen.
leer vorhanden

Ein voller Erfolg war die Teilnahme des AELF Weilheim bei der Oberlandausstellung im Oktober 2019 in Weilheim. Mehr als 37.000 Besucher informierten sich am Stand über Themen aus der Landwirtschaft, Hauswirtschaft und dem Forst. Im Vordergrund stand die Biodiversität.  Mehr

Erleben und entdecken

Asiatischer Laubholzbockkäfer